Herzlich Willkommen,

Vanessa Michels, Jahrgang 1982, lebt, umgeben von Wäldern, Seen, Heide, Feldern und Wiesen, in einem kleinen Dorf nahe Lübeck im schönen Nordwestmecklenburg.

Als staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin war sie einige Jahre in einem Wohnbereich für demenziell erkrankte Menschen tätig, begleitete Jugendprojekte, arbeitete in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen und betreute zuletzt als qualifizierte Kindertagespflegeperson mit einem natur- und tiergestützten Konzept Kinder mit und ohne Behinderungen im Alter von 1 – 6 Jahren. Derzeit ist sie als Schulbegleiterin für ein Kind im Autismusspektrum eingesetzt.

Ihre Mutterschaft führte sie darüber hinaus zu neuen beruflichen Wegen, die jedoch stark verwurzelt sind mit ihrer eigenen, frühesten Kindheit, welche von Naturaufenthalten und dem Leben mit Tieren stark geprägt wurde.

Mit ihren Angeboten aus den Bereichen

möchte sie dazu beitragen, dass Menschen verschiedenen Alters, gleich welcher Herkunft ob mit oder ohne Einschränkungen wieder Anbindung zu sich selbst als Teil der Natur finden können. Weiterhin ist es ihr ein wichtiges Anliegen, die Wahrnehmung für Haus- und Nutztiere zu verschärfen und den Blick auf ihre wirklichen Bedürfnisse zu richten, auch wenn dies einhergeht mit der Reflexion der eigenen, konventionellen Ansichten.